Babypuppe Cara

Als mein Sohnemann gestern  aus der Kita kam und das Sonnenkind fertig auf dem Sofa saß beschloss er, dass es Cara heißt.

Cara ist meine zweite Babypuppe. Sie ist 30 cm lang, hat braunes Haar, eine mittel-helle Hautfarbe, blaue Augen und ist mit Bio Schafwolle gefüllt.

DSC05089DSC05067DSC05119

Die zukünftige Puppengroßmutter fragte mich, ob ich mir vorstellen kann, für ihre im September ein Jahr alte Tochter eine Alvariina Puppe mit Po, Scheide und Bauchnabel zu machen. Hm dachte ich für mich, darüber hatte ich noch nicht nachgedacht und es auch noch nicht ausprobiert. Für mich war der Gedanke etwas ungewöhnlich, da ich meine Puppen bisher ganz bewusst nach Waldorf-Art schlicht gehalten habe, um die Fantasie der Kinder anzuregen und ihnen so den freien Raum dafür zu lassen. Nach einigem hin und her entschied ich mich ihr diese Puppe zu machen und es mal aus zu probieren. Tja und da ist sie nun. Die etwas andere Alvariina Puppe.Und was sagt ihre dazu?

DSC05125DSC05058DSC05055

Als mein Sohn sich die kleine Cara so ansah, gleich mit ihr spielen wollte und sie anfing auszuziehen, sah er es sofort und war ganz beeindruckt – vor allem vom Po und dem Bauchnabel.

DSC05121

Caras Kleidung: Hemd, Rock und Hose mit Geheimtasche. Kinder haben ja einen Sinn für das Kleine und Geheimnisvolle. Da können sie ihre kleinen Schätze verstecken. Diese kleine Geheimtasche hat jede Alvariina Puppe in einem Ihrer Kleidungsstücke.

DSC05103

Cara bekommt noch ein Jäckchen und ein paar Schuhe von mir gestrickt, die aber noch nicht ganz fertig sind. Diese werde ich euch dann ein anderes mal zeigen.

Ich wünsche Euch einen schönen Creadienstag, viel Kuschelfreude und eine hoffentlich sonnig und spät-sommerliche Woche.

Herzlich, Katharina

 

 

 

Advertisements

12 Gedanken zu “Babypuppe Cara

  1. Hallo Katharina,
    die Puppe ist so schön und sieht so unglaublich groß aus. Sie ist Dir super gelungen, da fällt es bestimmt schwer sie fortgehen zu lassen. Den Bauchnabel finde ich lustig, so nach außen gestülpt schaut er aus, aber die Hinteransicht ist der Renner, einfach lebensecht.
    LG zu DIr
    Manu

    • Danke für Deinen Lieben Kommentar. Das gute ist das die kl. Cara für die Tochter meiner Freundin ist, so habe ich das Glück sie immer mal wieder zu sehen.
      Liebe Grüße von Katharina

  2. menschmensch machst du schöne sachen– soso herzig!
    ich habe meinen kindern (nicht ganz kleinkindpädagogisch korrekt) jeweils während der schwangerschaft eine große anziehpuppe genäht. nun- raphael- die puppe vom dreieinhalbjährigen- könnte mittlerweile in einem gruselfilm mitspielen.. so sehr liebt er sie. einmal schon habe ich versucht ihm ersatz „unterzujubeln“ (den zu doktern ist da nichts mehr..)- erfolglos. nun. irgendwann wird sich rapha vollständig auflösen- das ist gewiss 😉
    liebe grüße**

  3. Danke für Deinen lieben Kommentar! Wie toll das Deine Puppe von Deinem Sohn so geliebt wird. Es gibt für Kinder doch nichts schöneres als eine selbstgemachte Puppe von Mama. Und für Puppenmacher gibt es nichts schöneres, wenn die Puppe geliebt- und so ein guter Freund wird.
    Sonnige Grüße von Katharina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s