Mein Winterkind

Hier ist sie nun, mein Winterkind Jarle oder auch „das Schneewittchen“ genannt. Warum mein Winterkind, weil so besonders war als sie unter meinen Händen entstand: Sie versetzte mich immer wieder in winterliche, weihnachtliche Stimmung. So konnte ich den Winter schon vor ein paar Wochen ganz deutlich mit seiner klirrenden Kälte riechen.

  Deshalb bekam sie etwas Gold von mir, ein Kleid mit Hose in winterlichen Farben, dazu eine graue Strickweste, eine Wollmütze und ein Paar warme Schühchen in einem warmen Rot. Wie alle meine Puppenkinder ist auch sie mit viel Liebe von mir von Hand gefertigt.

DSC06992Meine Puppe Jarle nach Waldorf-Art ist ein Puppenkind von 40 cm Länge, hat ein helle Haut, dunkel-braunes, langes Haar und dunkle Augen. Sie ist, wie alle meine Puppen, aus Naturmaterialien gefertigt und mit reiner Schafswolle gefüllt. Dadurch ist sie besonders weich, riecht unheimlich gut und passt sich der Körpertemperatur des Kindes an.

DSC07002

DSC06908

DSC07027

Sie trägt einen kleine Goldstein als Kette und einen Rucksack mit kleinen gestickten Weihnachtssternen drauf, in dem sie ihre Schätze verwahrt: Edelsteine und natürlich ihr geliebtes goldenes Kringelheim, (wie Estha es in Ihrem Kommentar so schön nannte) ist immer mit dabei…

DSC07025

DSC07030

DSC06913

  DSC06973

DSC06936

DSC06977

Und nun möchte Jarle noch beim Creadinstag vorbei schauen, bevor sie dann auf Reisen geht.

 Alles Liebe, Katharina

Advertisements

9 Gedanken zu “Mein Winterkind

  1. Liebe Katharina,
    sie hat etwas ganz Besonderes, deine Jarle. Und du teilst meine heimliche Leidenschaft für die Farbe Gold. Ich frag´ mich nämlich bei mir immer, ob das noch von der huschenden Fee übrig geblieben ist, die ich als Kind immer sein wollte. 😉
    Ganz liebe Grüße,
    Esther

    • Dankeschön liebe Mila,
      ja die Farbe Gold ist gerade tatsächlich eine große Leidenschaft von mir. Ist Doch immer wieder Wunderbar was Kinder sich alles so wünsche zu sein. Würde ja passen das Deine Leidenschaft noch vom Traum der huschenden Fee übrig geblieben ist. Ach wie schön die Geschichte gefällt mir.
      Einen lieben Gruß von katharina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s