Spielsäckchen für die Kleinen

Ich habe dem Hasenkind ein paar ganz einfache Säckchen genäht. Sie sind mit Sand befüllt und beim Spielen und Bauen von Höhlen zum Beschweren der Tücher unheimlich praktisch – damit auch alles an Ort und Stelle bleibt und nicht weg rutscht.

Es wird hier zur Zeit viel damit gespielt und die Spielsäckchen sind fast täglich im Einsatz.

DSC07832 DSC07835

Mit Vorliebe baut sich das Hasenkind dann eine Villa Kunterbunt und lädt Tommy und Annika zum Pfannkuchen-Essen ein.

DSC07695

 DSC07696

Herzliche Grüße von Katharina

verlinkt beim Creadienstag
Advertisements

2 Gedanken zu “Spielsäckchen für die Kleinen

  1. Hallo Katharina!
    Die Sandsäckchen sind eine prima Idee! Bei uns waren gerade heute beim Höhlenbau wieder viiiele Wäscheklammern im Einsatz. 😉 Eure Säckchen wären da eine super Ergänzung! Bei einer Klammer, die irgendwann aus einer roten und einer gelben zusammengesetzt wurde, meinte meine Große: „Guck, Mama, die war zu lang bei den Roten!“. Sind sie nicht herzerwärmend süß, unsere Kleinen?
    Ganz liebe Grüße,
    Esther

  2. Das ist ja superpraktisch, hier rutschen nämlich auch immer die Höhlen auseinander. Und Klammern sind nur so halb gut. Ich glaube, wir haben sogar noch etwas Sand.
    Viele Grüße
    Annett

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s