Der Hirten-Wunsch

Der Hirte mit seinen Schafen ist auf Wunsch des Hasenjungen ganz spontan am Wochenende entstanden. Da die Mama immer Puppen für andere Kinder macht, war es an der Zeit dem Hasenkind seinen Wunsch zu erfüllen.

Irgendwie hat so ein Hirte schon etwas Weihnachtliches für mich, doch vielleicht ist es auch der Grund warum es ein Hirte sein musste. Denn die Vorfreude auf den Winter mit seiner Advents- und Weihnachtszeit ist in diesem Jahr besonders groß. Wenn es nach dem Hasenkind gehen würde, könnte der Herbst in diesem Jahr auch ausfallen.

Sehr aufmerksam und mit einer großen Vorfreude im Bauch verfolgte er jeden Arbeitsschritt. Und als er dann fertig war – wie schön war es diese leuchtenden und strahlenden Kinderaugen zu sehen. Nun wird er gehütet und es werden große Landschaften aufgebaut in der der Hirte eine große Rolle spielt.

Alvariina Jahreszeiten Waldorfpuppe Waldorfpuppen 20151014_34

Alvariina Jahreszeiten Waldorfpuppe Waldorfpuppen 20151014_37

Alvariina Jahreszeiten Waldorfpuppe Waldorfpuppen 20151014_36

So und nun treiben wir unsere Schäfchen zum Creadienstag und sind gespannt was ihr alle so gewerkelt habt.

Herzlichst, Katharina

Advertisements

3 Gedanken zu “Der Hirten-Wunsch

  1. Ist der toll. Das geht jawohl auch gar nicht, dass Mama so viele tolle Puppen für andere macht. Übrigens bin ich vom Hirtenwunsch deines Kindes schwer beeindruckt… LG mila

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s